Eintrag vornehmen
Name:
E-Mail:
Homepage:
Sicherheitscode:
  (bitte übertragen Sie in das Feld)
Beitrag:

12Nächste »
(25 Einträge total)

#25   HolgerE-MailHomepage27.09.2017 - 09:45
Moin Johanna, moin Hans,
ich war mal wieder auf Eurer homepage.
Grüße aus Gristede
Elke und Holger

#24   ocyxerE-MailHomepage19.09.2017 - 18:50
zbiorniki na deszczówkę

#23   Roland WilkeE-Mail22.08.2016 - 10:29
Hallo Hans,

ich wünsch Dir einen schönen Ruhestand und viele schöne Tage in Deiner neuen/alten Heimat. Denk ruhig ab und an wieder an uns zurück und lass von Dir hören.
Liebe Grüße aus CLP
Roland Wilke

#22   Detlef KoldeE-Mail25.07.2016 - 12:19
Moin alter Strippenzieher!
Ich wünsche Dir alles, alles Gute, natürlich vor allem Gesundheit und viele schöne Jahre an Deinem Altersruhesitz. Man sieht sich bestimmt wieder,
schöne Grüße Detlef Kolde

#21   Karl Heinz LämmelE-Mail22.03.2014 - 16:53
Wer kann mir bitte die Anschrift und Kontakt des derzeitigen Besitzers des Schlosses Matzdorf mitteilen?
Auf eine Antwort würde ich mich sehr freuen
Karl Heinz Lämmel, 93128 Regenstauf
Kommentar:
Ich verweise hier auf den Gästebucheintrag Nr. 13.
Mir ist allerdings auch nicht die Anschrift bekannt, nur die EMail-Adresse.
arkadiusz.sumislawski@splus.wr oclaw.pl
Gruß Admin

#20   Béatrice Perregaux AllissonE-Mail06.07.2013 - 23:25
Hallo Herr Teichmann,

Auf wikipedia (http://de.wikipedia.org/wiki/Matzdorf) haben wir nochmals nachgeschaut. Von den 8 (!) möglichen Matzdorf , muss doch der Geburtsort Georg Lennerts, meines Freundes Grossvater, heute Maciejowiec sein, das es das einzige Matzdorf in Schlesien ist.

Deshalb sind wir besonders an Ihrer Gegend und Ihren möglichen Hilfsangaben interessiert.
Ist es Ihnen möglich, das Entstehungsjahr des Planes anzugeben, den Ihr auf Eurer Webseite habt (http://maciejowiec.beepworld.de/matzdorf.htm)?
Und wissen Sie ob, und eventuell wo, Kirchenregister der Jahre 1910 - 1940 zu finden wären?

Im Voraus danken wir Ihnen von Herzen
Béatrice Perregaux Allisson

#19   Harald HaaseE-Mail29.05.2013 - 09:10
Hallo Hans, hallo Johanna
Ich war vom 22. - 28.5.2013 mit meiner Mutter bei euch zu Gast. Es hat uns ausgezeichnet gefallen, auch wenn für die Unterbringung noch nicht alles fertig umgebaut war. Meine Mutter (92 Jahre, sehr rüstig) wurde liebevoll beknuffelt (Hocker unter Füße, Wärmflasche im Bett usw.) Ihr habt mit uns eine "sightseeing tour" in die herrliche Umgebung gemacht. Für die absolut perfekte Küche vergeben wir 5 "Gourmet-rabbits", die ich leider hier nicht einbinden konnte. Das sind meine Michelin-Sterne der Hausmannskost.
Wir haben auf dem Teller keinen teuren, dekorativ gekringelten Spritzer Balsamico oder Sirup gefunden, sondern statt dessen ausgezeichnete und sehr reichliche Kost in großer Auswahl — Bravo! Vom Goldrand eines Tellers wird man nämlich nicht satt, sondern von dem, was darauf ist. Macht weiter so. Die entsprechende Urkunde für die Küche schicke ich euch noch zu.
Care-Paket für die Rückfahrt und noch ein paar "local specialities"! Ihr habt an alles gedacht. Vielen, vielen Dank für die ausgezeichnete Pflege und Wartung.

Glücklicherweise waren wir nicht zum Abnehmen gekommen, das wäre ein Fehlschlag gewesen.
Ich komme wieder! "Mammchen" ganz sicher auch!

Harald Haase

#18   Hans-Werner Teichmann12.05.2013 - 10:02
Liebe unbekannte Leser dieses Gästebuches,
ich möchte Ihnen einen Besuch der Digitalen Bibliothek in Jelenia Gora (Hirschberg im Rsgb.)
sehr empfehlen, wo uns erst vor wenigen Tagen sehr interessante und bisher noch unbekannte Informationen zu einer Reihe von Orten im Kreisgebiet Hirschberg vorgestellt werden.
Es sind u.a. Jannowitz, Seidorf, Querseiffen, Steinseiffen, Schreiberhau, Agnetendorf, Hain, Giersdorf und natürlich die Schneekoppe und auch Spindlermühle.
Diese Arbeiten stammen aus der Zeit um 1920 und waren der Heimatforschung bisher noch unbekannt.
Auch wer nach historischen Adressbüchern sucht, findet gegenwärtig dort für das Stadtgebiet Hirschberg drei bisher unbekannte Ausgaben ab 1901.

Fundstelle ist http://jbc.jelenia-gora.pl/dlibra/latest
Der Bote aus dem Riesengebirge von 1863 mit rund 100 Exemplaren wird im letzten Monat ebenfalls vorgestellt. Also eine Schatzgrube historischer Informationen!

Herzliche Grüße von Hans-Werner Teichmann aus Hermsdorf unterm Kynast im Riesengebirge
Mitarbeiter an http://www.wimawabu.de/14660.html

#17   Gerhard BanaschewskiE-Mail18.03.2013 - 23:24
Hallo Hans-Dieter,
ich habe mir jetzt mal deine Seite und dein neues zukünftiges Zuhause mal angesehen.
Ich kann nur sagen: Hut ab
Ich muß gestehen, das würde ich mir nicht zutrauen.
Ist toll geworden.
Ich wünsche Dir (Euch) jedenfalls alles Gute und das Du (Ihr) euch in der Zukunft dort wohlfühlen werdet.

Mit Freundlichen Grüßen
Bana

#16   Hubert WolkingE-Mail31.01.2013 - 14:40
Hallo Hans-Dieter,
ein interessantes und beispielhaftes Projekt zu den Wurzeln zurückzukehren. Nach den Erfahrungen die Du bei der Renovierung gemacht hast, werden wir auch den neuen Polizeineubau locker hinbekommen!
Gruß Hubert
PS:
Kann man bei Euch dort auch skifahren?

#15   Birgit BodemannE-Mail16.12.2012 - 18:08
Ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr wünscht Ihnen und Ihrer Familie Birgit Bodemann (Enkeltochter von Oswald Hilger).
Ich freue mich, dass der Artikel, von meinem Großvater Oswald Hilger, über das Dorf Berthelsdorf veröffentlicht worden ist.

#14   Lämmel Karl HeinzE-Mail05.11.2012 - 16:06
Grüße,
gibt es das Neue Schloss, das von dem Rittergutsbesitzer Dolan( Johann Dolan * 24.08.1874 in Kralowitz Bezirk Schlan/Böhmen)errichtet worden ist, noch? Gibt es Fotos?
Danke für Antwort
Lämmel Karl Heinz
Kommentar:
Hallo, wenn meine EMail noch nicht weitergeholfen hat, hier noch ein link, der sehr Interessant ist.
http://dolnoslaskie.fotopolska.eu/zdjecia/m53754,Maciejowiec.html?zdjeci aOd=1000&zdjeciaDo=2020&sortuj=dataWykonania
Gruß aus Matzdorf/Maciejowiec

#13   SumislawskiE-Mail10.10.2012 - 21:04
Hallo,
Ich der Besitzer vom Schloss in Matzdorf. Leider im Dorf laufen die Arbeiten am Fluss. Ich habe den Abbruch von der Brucke zur Ihren Haus gestoppt und einen Projekt fuer die Renovierung vorgeschlagen. Falls Sie es sehen moechten bitte um Info.
Gruesse,
Arkadiusz Sumislawski
Kommentar:
Danke für die Übermittlung der Projektunterlagen.
Leider hat man die Brücke doch weggerissen und durch eine neue mit schmalerem Durchlass ersetzt.
Eine hölzerne Brüstung, wie in Ihrem Projekt, wurde allerdings umgesetzt.
Auf diesem Wege, ein geruhsames Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr,
auf das wir uns bald einmal persönlich kennen lernen.
Gruß von der "Matzdorfer Friedenseiche"

#12   W.SchönE-MailHomepage27.02.2012 - 23:29
Hallo Hans-Dieter

ich gratuliere Dir zu deiner neuen, sehr gelungenen Homepage !! Dir und deiner Frau alles Gute !

#11   BerndtE-MailHomepage31.10.2011 - 11:59
Super Seite. Habe das Haus meines Opas Reinhold Berndt und das meiner Oma und dessen Vater Paul Kinne gefunden. Bin Happy

12Nächste »
(25 Einträge total)


powered by Beepworld